Skip to main content

Die Zeichen der Zeit verstehen

ICEJ Vortrag

 

Was?

"Die Zeichen der Zeit verstehen – Israel und die Nationen"

Vortrag mit Mojmir Kallus (Vizepräsident der Internationalen christlichen Botschaft in Jerusalem) über die Wiederherstellung Israels und die Rolle der Christen

Wieso?

In der heutigen unbeständigen Zeit ist es wichtiger als je zuvor, die Zeiten, in denen wir leben zu verstehen. Die Wiederherstellung Israels ist ein historisches, unvergleichliches Ereignis und ein Zeugnis über die Treue Gottes. Viele prophetische Aussagen erfüllen sich vor unseren Augen. Was bedeutet die Wiederherstellung des jüdischen Staates für uns Christen, und was können wir in der Zukunft noch erwarten?

Wann & wo?

Freitag 22. März 2019
um 19.30 Uhr
Vineyard Herisau Kasernenstrasse 9a, 9100 Herisau
(bitte öffentliche Parkplätze benutzen)

Mit wem?

Mojmir Kallus (ICEJ Vizepräsident für internationale Angelegenheiten) ist in einer traditionellen, christlichen Familie der damaligen kommunistischen Tschechoslowakei aufgewachsen. Während des Mathematikstudiums an der Karls-Universität in Prag besuchte er eine evangelikale Kirche und kam zum lebendigen Glauben an Jesus Christus. Später wurde er Pastor und übersetzte unter anderem die grossen Evangelisten Billy Graham und Reinhard Bonnke. Als professioneller Übersetzer und Dolmetscher war Mojmir aber auch für die tschechische Regierung tätig. 1995 gründetet er die Zweigstelle der ICEJ in der Tschechoslowakei, als erste im ehemaligen kommunistischen Ostblock. 2017 übernahm Mojmir Kallus die Stelle als ICEJ Vizepräsident für internationale Angelegenheiten im Hauptsitz in Jerusalem und ist weltweit tätig. Mojmir ist mit Lucie verheiratet und Vater einer Tochter.

JCEJ?

ICEJ International Christliche Botschaft Jerusalem

Die ICEJ vertritt Millionen von Christen aus über 125 Ländern weltweit, die mit Israel und dem jüdischen Volk in Liebe und Solidarität verbunden sind. Die ICEJ Schweiz ist eine von weltweit über 90 Zweigstellen.

Die Arbeit der ICEJ steht unter dem Motto aus Jesaja 40,1: „Tröstet, tröstet mein Volk...“ Seit mehr als 37 Jahren hilft die ICEJ den Bürgern Israels auf ganz praktische Weise. Gleichzeitig informiert und inspiriert sie Christen aus aller Welt, sich gegen den immer stärker werdenden Trend der Israelfeindlichkeit und des Antisemitismus zu stellen.

 

 

Zurück