Skip to main content

Termine

Schätzt du das Lachen mit Freunden? Geniesst du feines Essen? Erzählst du gerne von deinen Erlebnissen? Findest du es interessant zu hören, was andere erleben? Magst du angeregte Diskussion zu interessanten Themen, die mit deinem Leben zu tun haben? Gehören Witze und Blödeleien auch zu einem persönlichen Abend?


Wenn du auch nur eine Frage mit "Ja" beantworten konntest und du zwischen 20 und 35 Jahr alt bist, dann gehörst du dazu. Wir freuen uns auf dich.

Mehr Informationen? Melde dich! (Sherina Ganeshalingam 079 699 25 64)


Wir treffen uns zum Austausch, Input, Singen, Gebet, Kaffee und Gipfeli


Alle Informationen findest du über den Link


Alle 2 Wochen werden in unsern Räumlichkeiten Esswaren an Benachteiligte abgegeben. Im Zeitraum von 16:00-18:00 kommen zwischen 30-50 Personen - eine gemischte Schar aus verschiedenen Nationen und sozialem Umfeld.

Unser Gottesdienstraum gleicht dann regelrecht einer Markthalle, wo in Kisten Gemüse, Früchte, Brot, Fleisch und vieles mehr bereitsteht. Für einen Unkostenbeitrag von 20 Franken können sie ihre Taschen mit Lebensmittel füllen.

Bezugszeiten:
Gruppe 1a) 16:00-16:30 Uhr / Gruppe 1b) 16:30-17:00 Uhr
Gruppe 2a) 17:00-17:30 Uhr / Gruppe 2b) 17:30-18:00 Uhr

Durch diesen Dienst entstehen gute Kontakte und Freundschaften. Wir bringen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen, mit der Liebe und Großzügigkeit Gottes in Berührung und gleichzeitig werden auch unsere Herzen bewegt.

Gottes Herz schlägt für die Benachteiligten und er fordert uns in Jesaja 58,10 auf:
„Öffne dem Hungrigen dein Herz und hilf dem, der in Not ist. Dann wird dein Licht in der Dunkelheit aufleuchten und das, was dein Leben dunkel macht, wird hell wie der Mittag sein.“

Kontakt: Olivia Braun 071352 28 04 / m.o.braun@bluewin.ch


Herzlich willkommen in unserem Gottesdienst,

Zweimal im Jahr feiern die Pfingstgemeinde, Vineyard, EMK und die ref. Kirche einen gemeinsamen Gottesdienst.


Herzlich willkommen in unserem Gottesdienst,

Zweimal im Jahr feiern die Pfingstgemeinde, Vineyard, EMK und die ref. Kirche einen gemeinsamen Gottesdienst.


Nein, dies soll kein Kurs werden und auch kein Vortrag, keine Darbietung usw., sondern eine Gelegenheit, miteinander Antworten zu finden im Sinne von „das wollte ich schon immer verstehen“. Solche eigenen Erkenntnisse bleiben be-kanntlich eher haften als bloß Konsumiertes!


Wir treffen uns für eine Gebetszeit in der Vineyard


Wir treffen uns im "gib Jesus-Raum" und beten, dass der Gottesdienst ein Gefäss sein darf, wo Gottes Gegenwart erlebbar ist.
Wenn du später kommst oder früher gehst, dann bitte leise.


Herzlich willkommen in unserem Gottesdienst,


Alle 2 Wochen werden in unsern Räumlichkeiten Esswaren an Benachteiligte abgegeben. Im Zeitraum von 16:00-18:00 kommen zwischen 30-50 Personen - eine gemischte Schar aus verschiedenen Nationen und sozialem Umfeld.

Unser Gottesdienstraum gleicht dann regelrecht einer Markthalle, wo in Kisten Gemüse, Früchte, Brot, Fleisch und vieles mehr bereitsteht. Für einen Unkostenbeitrag von 20 Franken können sie ihre Taschen mit Lebensmittel füllen.

Bezugszeiten:
Gruppe 1a) 16:00-16:30 Uhr / Gruppe 1b) 16:30-17:00 Uhr
Gruppe 2a) 17:00-17:30 Uhr / Gruppe 2b) 17:30-18:00 Uhr

Durch diesen Dienst entstehen gute Kontakte und Freundschaften. Wir bringen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen, mit der Liebe und Großzügigkeit Gottes in Berührung und gleichzeitig werden auch unsere Herzen bewegt.

Gottes Herz schlägt für die Benachteiligten und er fordert uns in Jesaja 58,10 auf:
„Öffne dem Hungrigen dein Herz und hilf dem, der in Not ist. Dann wird dein Licht in der Dunkelheit aufleuchten und das, was dein Leben dunkel macht, wird hell wie der Mittag sein.“

Kontakt: Olivia Braun 071352 28 04 / m.o.braun@bluewin.ch


Hey Man(n),
schön, dass du dich für die Männer Gruppe interessierst.
Die Vineyard Herisau braucht eine Männergruppe, der Meinung waren und sind wir (Markus und Adriano) immer noch. Allerdings ist man zu zweit noch lange keine Gruppe um in der „Männer-Zeit.», Gemeinschaft eine geniale, farbenfrohe, kreative, starke und fröhliche, Zeit zu verbringen…..

…. brauchen wir dich, einen besonderen Menschen der einzigartigen, männlichen Gattung.

Wir treffen uns 2X im Monat, entweder Freitag- oder Donnerstagabend. Die Abende werden individuell von verschiedenen Abendverantwortlichen gestaltet.

Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Vom gemeinsamen Bibellesen, bis zur Wanderung, vom Gebetsabend bis zum Bowlingevent, Grillabend oder Kinoabend, gemeinsames Kochen oder gemeinsame Proklamation des Wortes Gottes.

Bei „Männer-Zeit.“ kann jeder selbst für sich entscheiden ob er, immer dabei sein möchte, sporadisch oder einmalig vorbeischaut.
Worauf wartest du noch? Melde dich einfach per Telefon, WhatsApp, SMS, E-Mail, auf die unten angegebenen Kotaktdaten. Wir informieren dich gerne über die zukünftigen Treffen und beantworten deine Fragen.
Ciao und bis Bald

Markus Krebs und Adriano Bresciani
Adriano Bresciani Telefon: 077 / 422 20 81
E-Mail : Adriano101081@gmail.com

Markus Krebs Telefon: 078 / 809 28 45
E-Mail : makre64@bluewin.ch


Bist du krank, hast du Schmerzen, oder du bist verletzt, vielleicht auch nur erschöpft?
Wir würden gerne für dich beten.


Schätzt du das Lachen mit Freunden? Geniesst du feines Essen? Erzählst du gerne von deinen Erlebnissen? Findest du es interessant zu hören, was andere erleben? Magst du angeregte Diskussion zu interessanten Themen, die mit deinem Leben zu tun haben? Gehören Witze und Blödeleien auch zu einem persönlichen Abend?


Wenn du auch nur eine Frage mit "Ja" beantworten konntest und du zwischen 20 und 35 Jahr alt bist, dann gehörst du dazu. Wir freuen uns auf dich.

Mehr Informationen? Melde dich! (Sherina Ganeshalingam 079 699 25 64)


Unter dem Titel "Familie and Friends" finden verschiedene Treffen statt. Die Informationen findest du über den Link und wenn du in unserer App bist, auch eine genauere Beschreibung unter dem Button "Gruppen"


Nein, dies soll kein Kurs werden und auch kein Vortrag, keine Darbietung usw., sondern eine Gelegenheit, miteinander Antworten zu finden im Sinne von „das wollte ich schon immer verstehen“. Solche eigenen Erkenntnisse bleiben be-kanntlich eher haften als bloß Konsumiertes!


Wir treffen uns im "gib Jesus-Raum" und beten, dass der Gottesdienst ein Gefäss sein darf, wo Gottes Gegenwart erlebbar ist.
Wenn du später kommst oder früher gehst, dann bitte leise.


Herzlich willkommen in unserem Gottesdienst,


Wir treffen uns zum Austausch, Input, Singen, Gebet, Kaffee und Gipfeli


Alle 2 Wochen werden in unsern Räumlichkeiten Esswaren an Benachteiligte abgegeben. Im Zeitraum von 16:00-18:00 kommen zwischen 30-50 Personen - eine gemischte Schar aus verschiedenen Nationen und sozialem Umfeld.

Unser Gottesdienstraum gleicht dann regelrecht einer Markthalle, wo in Kisten Gemüse, Früchte, Brot, Fleisch und vieles mehr bereitsteht. Für einen Unkostenbeitrag von 20 Franken können sie ihre Taschen mit Lebensmittel füllen.

Bezugszeiten:
Gruppe 1a) 16:00-16:30 Uhr / Gruppe 1b) 16:30-17:00 Uhr
Gruppe 2a) 17:00-17:30 Uhr / Gruppe 2b) 17:30-18:00 Uhr

Durch diesen Dienst entstehen gute Kontakte und Freundschaften. Wir bringen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen, mit der Liebe und Großzügigkeit Gottes in Berührung und gleichzeitig werden auch unsere Herzen bewegt.

Gottes Herz schlägt für die Benachteiligten und er fordert uns in Jesaja 58,10 auf:
„Öffne dem Hungrigen dein Herz und hilf dem, der in Not ist. Dann wird dein Licht in der Dunkelheit aufleuchten und das, was dein Leben dunkel macht, wird hell wie der Mittag sein.“

Kontakt: Olivia Braun 071352 28 04 / m.o.braun@bluewin.ch


Wir treffen uns im "gib Jesus-Raum" und beten, dass der Gottesdienst ein Gefäss sein darf, wo Gottes Gegenwart erlebbar ist.
Wenn du später kommst oder früher gehst, dann bitte leise.


Herzlich willkommen in unserem Gottesdienst,


Wir treffen uns zum Austausch, Input, Singen, Gebet, Kaffee und Gipfeli


Herzlich willkommen in unserem Gottesdienst,


Alle 2 Wochen werden in unsern Räumlichkeiten Esswaren an Benachteiligte abgegeben. Im Zeitraum von 16:00-18:00 kommen zwischen 30-50 Personen - eine gemischte Schar aus verschiedenen Nationen und sozialem Umfeld.

Unser Gottesdienstraum gleicht dann regelrecht einer Markthalle, wo in Kisten Gemüse, Früchte, Brot, Fleisch und vieles mehr bereitsteht. Für einen Unkostenbeitrag von 20 Franken können sie ihre Taschen mit Lebensmittel füllen.

Bezugszeiten:
Gruppe 1a) 16:00-16:30 Uhr / Gruppe 1b) 16:30-17:00 Uhr
Gruppe 2a) 17:00-17:30 Uhr / Gruppe 2b) 17:30-18:00 Uhr

Durch diesen Dienst entstehen gute Kontakte und Freundschaften. Wir bringen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen, mit der Liebe und Großzügigkeit Gottes in Berührung und gleichzeitig werden auch unsere Herzen bewegt.

Gottes Herz schlägt für die Benachteiligten und er fordert uns in Jesaja 58,10 auf:
„Öffne dem Hungrigen dein Herz und hilf dem, der in Not ist. Dann wird dein Licht in der Dunkelheit aufleuchten und das, was dein Leben dunkel macht, wird hell wie der Mittag sein.“

Kontakt: Olivia Braun 071352 28 04 / m.o.braun@bluewin.ch


Herzlich willkommen in unserem Gottesdienst,


Wir treffen uns zum Austausch, Input, Singen, Gebet, Kaffee und Gipfeli


Alle 2 Wochen werden in unsern Räumlichkeiten Esswaren an Benachteiligte abgegeben. Im Zeitraum von 16:00-18:00 kommen zwischen 30-50 Personen - eine gemischte Schar aus verschiedenen Nationen und sozialem Umfeld.

Unser Gottesdienstraum gleicht dann regelrecht einer Markthalle, wo in Kisten Gemüse, Früchte, Brot, Fleisch und vieles mehr bereitsteht. Für einen Unkostenbeitrag von 20 Franken können sie ihre Taschen mit Lebensmittel füllen.

Bezugszeiten:
Gruppe 1a) 16:00-16:30 Uhr / Gruppe 1b) 16:30-17:00 Uhr
Gruppe 2a) 17:00-17:30 Uhr / Gruppe 2b) 17:30-18:00 Uhr

Durch diesen Dienst entstehen gute Kontakte und Freundschaften. Wir bringen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen, mit der Liebe und Großzügigkeit Gottes in Berührung und gleichzeitig werden auch unsere Herzen bewegt.

Gottes Herz schlägt für die Benachteiligten und er fordert uns in Jesaja 58,10 auf:
„Öffne dem Hungrigen dein Herz und hilf dem, der in Not ist. Dann wird dein Licht in der Dunkelheit aufleuchten und das, was dein Leben dunkel macht, wird hell wie der Mittag sein.“

Kontakt: Olivia Braun 071352 28 04 / m.o.braun@bluewin.ch


Herzlich willkommen in unserem Gottesdienst,


Alle 2 Wochen werden in unsern Räumlichkeiten Esswaren an Benachteiligte abgegeben. Im Zeitraum von 16:00-18:00 kommen zwischen 30-50 Personen - eine gemischte Schar aus verschiedenen Nationen und sozialem Umfeld.

Unser Gottesdienstraum gleicht dann regelrecht einer Markthalle, wo in Kisten Gemüse, Früchte, Brot, Fleisch und vieles mehr bereitsteht. Für einen Unkostenbeitrag von 20 Franken können sie ihre Taschen mit Lebensmittel füllen.

Bezugszeiten:
Gruppe 1a) 16:00-16:30 Uhr / Gruppe 1b) 16:30-17:00 Uhr
Gruppe 2a) 17:00-17:30 Uhr / Gruppe 2b) 17:30-18:00 Uhr

Durch diesen Dienst entstehen gute Kontakte und Freundschaften. Wir bringen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen, mit der Liebe und Großzügigkeit Gottes in Berührung und gleichzeitig werden auch unsere Herzen bewegt.

Gottes Herz schlägt für die Benachteiligten und er fordert uns in Jesaja 58,10 auf:
„Öffne dem Hungrigen dein Herz und hilf dem, der in Not ist. Dann wird dein Licht in der Dunkelheit aufleuchten und das, was dein Leben dunkel macht, wird hell wie der Mittag sein.“

Kontakt: Olivia Braun 071352 28 04 / m.o.braun@bluewin.ch


Herzlich willkommen in unserem Gottesdienst,


Alle 2 Wochen werden in unsern Räumlichkeiten Esswaren an Benachteiligte abgegeben. Im Zeitraum von 16:00-18:00 kommen zwischen 30-50 Personen - eine gemischte Schar aus verschiedenen Nationen und sozialem Umfeld.

Unser Gottesdienstraum gleicht dann regelrecht einer Markthalle, wo in Kisten Gemüse, Früchte, Brot, Fleisch und vieles mehr bereitsteht. Für einen Unkostenbeitrag von 20 Franken können sie ihre Taschen mit Lebensmittel füllen.

Bezugszeiten:
Gruppe 1a) 16:00-16:30 Uhr / Gruppe 1b) 16:30-17:00 Uhr
Gruppe 2a) 17:00-17:30 Uhr / Gruppe 2b) 17:30-18:00 Uhr

Durch diesen Dienst entstehen gute Kontakte und Freundschaften. Wir bringen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen, mit der Liebe und Großzügigkeit Gottes in Berührung und gleichzeitig werden auch unsere Herzen bewegt.

Gottes Herz schlägt für die Benachteiligten und er fordert uns in Jesaja 58,10 auf:
„Öffne dem Hungrigen dein Herz und hilf dem, der in Not ist. Dann wird dein Licht in der Dunkelheit aufleuchten und das, was dein Leben dunkel macht, wird hell wie der Mittag sein.“

Kontakt: Olivia Braun 071352 28 04 / m.o.braun@bluewin.ch


Herzlich willkommen in unserem Gottesdienst,


Wir treffen uns zum Austausch, Input, Singen, Gebet, Kaffee und Gipfeli


Herzlich willkommen in unserem Gottesdienst,


Alle 2 Wochen werden in unsern Räumlichkeiten Esswaren an Benachteiligte abgegeben. Im Zeitraum von 16:00-18:00 kommen zwischen 30-50 Personen - eine gemischte Schar aus verschiedenen Nationen und sozialem Umfeld.

Unser Gottesdienstraum gleicht dann regelrecht einer Markthalle, wo in Kisten Gemüse, Früchte, Brot, Fleisch und vieles mehr bereitsteht. Für einen Unkostenbeitrag von 20 Franken können sie ihre Taschen mit Lebensmittel füllen.

Bezugszeiten:
Gruppe 1a) 16:00-16:30 Uhr / Gruppe 1b) 16:30-17:00 Uhr
Gruppe 2a) 17:00-17:30 Uhr / Gruppe 2b) 17:30-18:00 Uhr

Durch diesen Dienst entstehen gute Kontakte und Freundschaften. Wir bringen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen, mit der Liebe und Großzügigkeit Gottes in Berührung und gleichzeitig werden auch unsere Herzen bewegt.

Gottes Herz schlägt für die Benachteiligten und er fordert uns in Jesaja 58,10 auf:
„Öffne dem Hungrigen dein Herz und hilf dem, der in Not ist. Dann wird dein Licht in der Dunkelheit aufleuchten und das, was dein Leben dunkel macht, wird hell wie der Mittag sein.“

Kontakt: Olivia Braun 071352 28 04 / m.o.braun@bluewin.ch


LeiterInnen Treffen


Herzlich willkommen in unserem Gottesdienst,


Wir treffen uns zum Austausch, Input, Singen, Gebet, Kaffee und Gipfeli


Alle 2 Wochen werden in unsern Räumlichkeiten Esswaren an Benachteiligte abgegeben. Im Zeitraum von 16:00-18:00 kommen zwischen 30-50 Personen - eine gemischte Schar aus verschiedenen Nationen und sozialem Umfeld.

Unser Gottesdienstraum gleicht dann regelrecht einer Markthalle, wo in Kisten Gemüse, Früchte, Brot, Fleisch und vieles mehr bereitsteht. Für einen Unkostenbeitrag von 20 Franken können sie ihre Taschen mit Lebensmittel füllen.

Bezugszeiten:
Gruppe 1a) 16:00-16:30 Uhr / Gruppe 1b) 16:30-17:00 Uhr
Gruppe 2a) 17:00-17:30 Uhr / Gruppe 2b) 17:30-18:00 Uhr

Durch diesen Dienst entstehen gute Kontakte und Freundschaften. Wir bringen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen, mit der Liebe und Großzügigkeit Gottes in Berührung und gleichzeitig werden auch unsere Herzen bewegt.

Gottes Herz schlägt für die Benachteiligten und er fordert uns in Jesaja 58,10 auf:
„Öffne dem Hungrigen dein Herz und hilf dem, der in Not ist. Dann wird dein Licht in der Dunkelheit aufleuchten und das, was dein Leben dunkel macht, wird hell wie der Mittag sein.“

Kontakt: Olivia Braun 071352 28 04 / m.o.braun@bluewin.ch


Alle 2 Wochen werden in unsern Räumlichkeiten Esswaren an Benachteiligte abgegeben. Im Zeitraum von 16:00-18:00 kommen zwischen 30-50 Personen - eine gemischte Schar aus verschiedenen Nationen und sozialem Umfeld.

Unser Gottesdienstraum gleicht dann regelrecht einer Markthalle, wo in Kisten Gemüse, Früchte, Brot, Fleisch und vieles mehr bereitsteht. Für einen Unkostenbeitrag von 20 Franken können sie ihre Taschen mit Lebensmittel füllen.

Bezugszeiten:
Gruppe 1a) 16:00-16:30 Uhr / Gruppe 1b) 16:30-17:00 Uhr
Gruppe 2a) 17:00-17:30 Uhr / Gruppe 2b) 17:30-18:00 Uhr

Durch diesen Dienst entstehen gute Kontakte und Freundschaften. Wir bringen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen, mit der Liebe und Großzügigkeit Gottes in Berührung und gleichzeitig werden auch unsere Herzen bewegt.

Gottes Herz schlägt für die Benachteiligten und er fordert uns in Jesaja 58,10 auf:
„Öffne dem Hungrigen dein Herz und hilf dem, der in Not ist. Dann wird dein Licht in der Dunkelheit aufleuchten und das, was dein Leben dunkel macht, wird hell wie der Mittag sein.“

Kontakt: Olivia Braun 071352 28 04 / m.o.braun@bluewin.ch


Wir treffen uns zum Austausch, Input, Singen, Gebet, Kaffee und Gipfeli


Alle 2 Wochen werden in unsern Räumlichkeiten Esswaren an Benachteiligte abgegeben. Im Zeitraum von 16:00-18:00 kommen zwischen 30-50 Personen - eine gemischte Schar aus verschiedenen Nationen und sozialem Umfeld.

Unser Gottesdienstraum gleicht dann regelrecht einer Markthalle, wo in Kisten Gemüse, Früchte, Brot, Fleisch und vieles mehr bereitsteht. Für einen Unkostenbeitrag von 20 Franken können sie ihre Taschen mit Lebensmittel füllen.

Bezugszeiten:
Gruppe 1a) 16:00-16:30 Uhr / Gruppe 1b) 16:30-17:00 Uhr
Gruppe 2a) 17:00-17:30 Uhr / Gruppe 2b) 17:30-18:00 Uhr

Durch diesen Dienst entstehen gute Kontakte und Freundschaften. Wir bringen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen, mit der Liebe und Großzügigkeit Gottes in Berührung und gleichzeitig werden auch unsere Herzen bewegt.

Gottes Herz schlägt für die Benachteiligten und er fordert uns in Jesaja 58,10 auf:
„Öffne dem Hungrigen dein Herz und hilf dem, der in Not ist. Dann wird dein Licht in der Dunkelheit aufleuchten und das, was dein Leben dunkel macht, wird hell wie der Mittag sein.“

Kontakt: Olivia Braun 071352 28 04 / m.o.braun@bluewin.ch


Alle 2 Wochen werden in unsern Räumlichkeiten Esswaren an Benachteiligte abgegeben. Im Zeitraum von 16:00-18:00 kommen zwischen 30-50 Personen - eine gemischte Schar aus verschiedenen Nationen und sozialem Umfeld.

Unser Gottesdienstraum gleicht dann regelrecht einer Markthalle, wo in Kisten Gemüse, Früchte, Brot, Fleisch und vieles mehr bereitsteht. Für einen Unkostenbeitrag von 20 Franken können sie ihre Taschen mit Lebensmittel füllen.

Bezugszeiten:
Gruppe 1a) 16:00-16:30 Uhr / Gruppe 1b) 16:30-17:00 Uhr
Gruppe 2a) 17:00-17:30 Uhr / Gruppe 2b) 17:30-18:00 Uhr

Durch diesen Dienst entstehen gute Kontakte und Freundschaften. Wir bringen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen, mit der Liebe und Großzügigkeit Gottes in Berührung und gleichzeitig werden auch unsere Herzen bewegt.

Gottes Herz schlägt für die Benachteiligten und er fordert uns in Jesaja 58,10 auf:
„Öffne dem Hungrigen dein Herz und hilf dem, der in Not ist. Dann wird dein Licht in der Dunkelheit aufleuchten und das, was dein Leben dunkel macht, wird hell wie der Mittag sein.“

Kontakt: Olivia Braun 071352 28 04 / m.o.braun@bluewin.ch